Gänsekeule

mit Orangenmarmelade glasiert · knusprig · unkompliziert

Auftauzeit:        1 Tag 
Vorbereitung:   15 Minuten
Kochzeit:          2 Stunden


 

4 Gänsekeulen
Salz
1 Zwiebel
1/2 Petersilienwurzel
1 Möhre
1 EL Rapsöl
400 ml Gänsefond (Geflügelfond)
4 EL Orangenmarmelade
50 g Butter
2 EL Speisestärke
1 TL getrockneter Beifuß

 

 

Gänsekeulen waschen, trocken tupfen und rundherum salzen. Zwiebel schälen. Zwiebel, Petersilienwurzel und Möhre in grobe Stücke schneiden und mit dem Öl in einem Bräter anrösten.
 
Das Gemüse mit Beifuß bestreuen und den Fond angießen. Nun die Keulen darauf legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 1,5 Stunden ohne Deckel garen. Dabei ab und zu das Fleisch wenden und mit dem Fond bepinseln.

Orangenmarmelade mit flüssiger Butter mischen. Mischung auf Gänsekeulen pinseln und das Fleisch weitere 20 bis 30 Minuten garen. Herausnehmen und warm stellen. Den Fond abgießen, abschmecken und nach Belieben mit Speisestärke binden. Mit dem Fleisch servieren.