Asiatische Nudelsuppe mit Grünspargel


Das brauchst du:

für 4 Personen

1 kg Eickenhofer Grünspargel
2 Stangen Zitronengras
1Chilischote nach Geschmack
2 cm Ingwer
3 Lauchzwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Sesam- oder Sonnenblumenöl
450 g breite Reisnudeln
1 Liter Gemüsebrühe
3 EL Sojasauce

Und so geht’s:

Spargel der Länge nach halbieren und in schräge lange Stücke schneiden. Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Chili und Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.

Zitronengras andrücken, um das Aroma freizusetzen.
Knoblauch, Ingwer und Chili in Sesamöl anschwitzen.
Gemüsebrühe, Zitronengras und Sojasauce dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Das Zitronengras wieder entfernen.

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung separat kochen und abspülen.

Die Brühe aufkochen, Hitze reduzieren, Spargel dazugeben und 4 Minuten köcheln lassen. Nudeln und Spargel in vier tiefe Schalen verteilen. Die Brühe in die Schalen gießen, mit Lauchzwiebeln bestreuen und servieren.