Flammkuchen mit Spargel und Ziegenkäse


Das brauchst du:

für 4 Personen

375 g Mehl
200 ml Wasser
15 g Hefe
4 El Olivenöl
10 g Salz


500 g Eickenhofer Spargel,
grün oder weiß
2 Becher Crème fraîche
1 Rolle Ziegenkäse
1 rote Zwiebel
1 Handvoll Walnüsse
2-3 Zweige Thymian
2 EL Honig
Salz
Pfeffer

Und so geht’s:

Für den Teig die Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen. Anschließend mit Mehl, Olivenöl und Salz zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Den Backofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Spargel schräg in dünne längliche Stücke schneiden.  Zwiebel in feine Ringe und Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Walnüsse grob hacken und Thymian von den Stängeln zupfen und hacken. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Teigfladen ausrollen, mit Crème fraîche bestreichen und mit Spargel, Ziegenkäse, Zwiebel, Walnüssen und Thymian
belegen. Die Flammkuchen für 7 bis 8 Minuten im Ofen backen. Anschließend den Honig auf die heißen Flammkuchen träufeln und servieren.