Flammkuchen mit Spargel

Heiß und knusprig – ideal auch für Gäste!

Das brauchst du:

(für 1 Backblech)

          Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 1 gestr. TL Salz
  • 175 ml lauwarmes Wasser
  • ½ Pck. frische Hefe
  • 1 EL Öl

    Für den Belag (Schinken-Variante):
  • 500 g Spargel
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Zucker
  • 150 g Saure Sahne oder Schmand
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Zwiebeln (in feinen Ringen)
  • 100 g gewürfelter Schinken
  • Schnittlauchröllchen

    Für den Belag (Vegetarische Variante):
  • 500 g Spargel
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Zucker
  • 125g Ziegenfrischkäse
  • etwas Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 2 rote Zwiebeln (in feinen Ringen)
  • 1 kleine Handvoll Rucola (mit 2 EL Öl vermengt)

Und so geht’s:

Schinken-Variante:

Schäle die Spargelstangen, wasche sie und schneide sie schräg in dünne Scheiben. Mische sie mit Salz und Zucker und lasse sie abgedeckt mindestens 30 Minuten durchziehen.

Bereite aus Mehl, Salz, Wasser, Hefe und Öl einen Hefeteig und lasse ihn zugedeckt an einem warmen Ort gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat (siehe unten). Knete den Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsplatte und mit bemehlten Händen kurz durch und rolle ihn auf Backpapier zu einem dünnen Fladen aus. Ziehe das Papier auf das Backblech.

Schmecke die Saure Sahne bzw. den Schmand mit etwas Salz und Pfeffer ab. Streiche die Masse auf den Teig, verteile zuerst die Zwiebelringe darauf, dann die Spargelstücke und die Schinkenwürfel.

Backe den Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 230°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten, bis die Ränder goldbraun und kross sind. Bestreue ihn mit Schnittlauchröllchen und serviere ihn sofort.


Vegetarische Variante:

Schäle die Spargelstangen, wasche sie und schneide sie schräg in dünne Scheiben. Mische sie mit Salz und Zucker und lasse sie abgedeckt mindestens 30 Minuten durchziehen.

Bereite aus Mehl, Salz, Wasser, Hefe und Öl einen Hefeteig und lasse ihn zugedeckt an einem warmen Ort gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat (siehe unten). Knete den Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsplatte und mit bemehlten Händen kurz durch und rolle ihn auf Backpapier zu einem dünnen Fladen aus. Ziehe das Papier auf das Backblech.

Rühre den Ziegenfrischkäse mit etwas Milch glatt, schmecke mit Salz und Pfeffer ab und streiche ihn auf den Teig. Verteile zuerst die Zwiebelringe darauf und dann die Spargelstücke.

Backe den Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 230°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten, bis die Ränder goldbraun und kross sind. Belege ihn nach dem Backen mit dem mit Öl vermengten Rucola. Serviere den Flammkuchen sofort.

 

 

Gewusst wie!

Einen Hefeteig bereiten

Vermische Mehl und Salz in einer großen Schüssel. Löse die Hefe in lauwarmem Wasser vollständig auf und gib das Öl dazu. Gib die Flüssigkeit zum Mehl und verknete alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem geschmeidigen Teig, der sich vom Schüsselrand löst.

Decke die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch ab und stelle sie in den 50°C warmen Ofen (Ober-/Unterhitze). Lasse den Hefeteig bei leicht geöffneter Ofentür dort gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.