Gerösteter Spargel mit Tahini-Sauce


Das brauchst du:

für 4 Personen

Spargel
750g geschälter Eickenhofer Spargel
1/2 EL Olivenöl
Meersalz, Pfeffer
2 EL Pinienkerne
1/2 Bund glatte Petersilie


Sauce
2 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 EL Tahini
1 Knoblauchzehe
Cayennepfeffer
Salz, Pfeffer

Und so geht’s:

Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den geschälten Spargel auf dem Backblech mit dem Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen.

Nun im Backofen 25-30 Minuten rösten, bis der Spargel leicht braun ist.

Während der Spargel im Backofen ist, kann die Sauce vorbereitet werden. Knoblauch fein hacken. In einer kleinen Schüssel den Knoblauch mit Zitronensaft, Olivenöl, Tahini und den Gewürzen verrühren. Nun 1/2 EL lauwarmes Wasser untermischen, bis die Sauce glatt und cremig ist.

Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne kurz anrösten, bis sie leicht gebräunt sind, und die Petersilie hacken.

Nun den gerösteten Spargel auf einer Servierplatte anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit den Pinienkernen und der Petersilie bestreuen.