Kräutersaucen

zum Spargel

Warme Limetten-Basilikum-Sauce:

(für 4 Personen)

  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Saft und abgeriebene Schale von 1 heiß abgewaschenen Bio-Limette
  • 1 cm Ingwerknolle (geschält, fein gerieben)
  • 1 TL Honig (flüssig)
  • 2 EL Öl
  • 65 g kalte Butter (in Würfeln)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL frisches Basilikum (fein gehackt)


Und so geht’s:

Koche Gemüsebrühe, Limettensaft, Ingwer, Honig und Öl in einem Topf auf und ziehe ihn von der Herdplatte. Schlage die Butter mit dem Schneebesen unter, gib die Limettenschale dazu und schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab. Gib zuletzt Basilikum dazu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnelle Senf-Kräuter-Sauce:

(für 4 Personen)

  • 100 g Schmand
  • 150 g Joghurt (fettarm)
  • 1 EL Apfelessig oder Zitronensaft
  • 1 TL Senf (süß)
  • ½ TL Senf (mittelscharf)
  • 1 EL gemischte Kräuter (fein gehackt)
  • evtl. 1 Knoblauchzehe (geschält, gepresst)
  • Salz und Pfeffer

Und so geht’s:

Verrühre Schmand, Joghurt, Apfelessig / Zitronensaft und Senf. Mische die Kräuter und evtl. den Knoblauch unter und schmecke die Sauce mit Salz und Pfeffer ab. Lasse sie im Kühlschrank gut durchziehen – dann schmeckt sie besonders gut!

Kleiner Tipp: Diese Salatsaucen sorgen für Abwechslung und passen ausgezeichnet zu gegartem Eickenhofer Spargel.