Pfannkuchen

mit Spargel & Schinken

Das brauchst du:

(für 8 Pfannkuchen)

    • 1 kg Spargel
    • Salz
    • Zucker

    • 250 ml Milch
    • 2 Eier
    • 125 g Mehl
    • 1 Prise Salz
    • Butterschmalz für die Pfanne
    • 8 dünne Scheiben Katenschinken
    • 125 ml Sauce Hollandaise
    • frischer Kerbel (fein gehackt)

      Und so geht’s:

      Schäle die Spargelstangen, wasche sie und gare sie in ½ l Wasser ( mit 1 leicht gehäuften TL Salz, ½ gestr. TL  Zucker) in ca. 10 Minuten bissfest. Lasse sie dann sehr gut abtropfen.

      Verrühre Milch, Eier, Mehl und Salz mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig. Erhitze in einer kleinen beschichteten Pfanne etwas Butterschmalz, gib 1/8 des Teigs hinein und backe ihn bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1 – 2 Minuten goldbraun. Belege jeden fertigen Pfannkuchen mit 1 Scheibe Schinken und 1 Portion Spargelstangen und rolle ihn auf. Setze alle Rollen nebeneinander in eine gefettete Auflaufform, verrühre den Kerbel mit der Sauce Hollandaise und gieße die Sauce über die Pfannkuchen.

      Überbacke die Pfannkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober- / Unterhitze) 5 – 10 Minuten und serviere sie dann sofort.

      Kleiner Tipp! Du kannst die Sauce auch getrennt zu den Pfannkuchen reichen. Diese werden dann nicht überbacken.