Schnelle Spargelmuffins

Der perfekte Partysnack!

Das brauchst du:

(für 12 Stück)

  • 500 g Spargel
  • Salz
  • Zucker

  • 1 Pck. gefrorener Blätterteig (6 Platten)
  • 75 g Blauschimmelkäse
  • 100 g Joghurt (fettarm)
  • 2 Eier
  • etwas Muskatnuss (gemahlen)
  • Pfeffer

Und so geht’s:

Schäle die Spargelstangen, wasche sie und schneide sie in 3 cm lange Stücke. Gare sie in ¼ l Wasser mit etwas Salz und Zucker in ca. 7 Minuten bissfest. Lasse sie dann sehr gut abtropfen.


Lege die Blätterteigplatten auseinander und lasse sie auftauen. Halbiere sie, so dass 12 Quadrate entstehen. Drücke diese in die Vertiefungen einer gefetteten Muffinform (die Ecken sollen noch überstehen).


Gib den Blauschimmelkäse in eine Schüssel und zerdrücke ihn. Gib Joghurt, Eier, Muskatnuss und Pfeffer hinzu und verrühre alles. Verteile die Spargelstücke auf die Teigquadrate und bedecke sie mit der Käse-Ei-Mischung. Falte die Teigecken darüber nach innen.


Backe die Spargelmuffins im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober- / Unterhitze) ca. 25 Minuten.

Kleiner Tipp! Diese Spargelmuffins schmecken sowohl warm als auch kalt.