Eickenhofer Spargelquiche

Suuuperlecker!

Das brauchst du:

(für 1 Backblech)

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter (kalt)
  • 1 Prise Salz
  • 75 ml Wasser (kalt)

  • 1,5 kg Spargel
  • Salz
  • Zucker

  • 200 g Schinken (gewürfelt)
  • 100 g Emmentaler (gerieben)
  • 6 Eier
  • 200 g Sahne
  • 50 ml Milch
  • Salz und Pfeffer

Und so geht’s:

Gib das Mehl in eine Rührschüssel und verteile die Butter in Flocken darauf. Streue Salz darüber und gib Wasser dazu. Verarbeite alles zu einem glatten Teig, wickle ihn in Frischhaltefolie und stelle ihn 4 Stunden im Kühlschrank kalt.

Schäle die Spargelstangen, wasche sie und schneide sie in 3 cm lange Stücke. Gare sie in ¾ l Wasser mit 1 gehäuften TL Salz und 1 gestr. TL Zucker in ca. 7 Minuten bissfest. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

Rolle den gekühlten Teig auf einem gefetteten Backblech aus, verteile die Spargelstücke darauf und streue anschließend den Schinken und den Emmentaler darüber. Verquirle Eier, Sahne und Milch, würze die Masse mit Salz und Pfeffer und gieße sie über den Belag.

Backe die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 230 °C (Ober-/Unterhitze)
ca. 25 Minuten.