Spargelsalat

mit Erdbeeren

Das brauchst du:

(für 4 Personen)

  • 1kg Spargel
  • 2 Avocado
  • 1 Handvoll Rucola

  • Saft von 2 Zitronen
  • 2 TL Honig (flüssig)
  • 8 EL Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)

  • 500g Erdbeeren (abgebraust, abgetropft und entstielt)

Und so geht’s:

Schäle die Spargelstangen, wasche sie und schneide sie schräg in 3 cm lange Stücke. Blanchiere sie und lasse sie anschließend sehr gut abtropfen.


Schneide die Avocado rundherum bis zum Kern ein. Drehe die Hälften gegeneinander und trenne sie voneinander. Entferne den Kern und schäle die Hälften. Schneide das Avocado-Fruchtfleisch in kleine Stücke. Verlese den Rucola, wasche ihn und schüttle ihn trocken. Knipse grobe Stängel ab und schneide große Blätter kleiner.


Verrühre Zitronensaft, Honig, Walnussöl, Salz und schwarzen Pfeffer zu einer Salatsauce und vermische sie mit den Spargel- und Avocadostücken sowie dem Rucola. Lasse alles 30 Minuten durchziehen.


Schneide die Erdbeeren unmittelbar vor dem Servieren in Scheiben und hebe sie unter den Salat.

Kleiner Tipp! So wird Spargel blanchiert: Bringe Wasser zum Kochen, gib den Spargel hinein, bringe es wieder zum Kochen und lasse es 2 Minuten sieden. Gieße den Spargel dann auf einem Sieb ab.