Weiße Spargelcremesuppe

Einfach, schnell und super lecker. Schmeckt auch ohne Sahne sehr gut!

Das brauchst du:

für 4 Personen

1 kg Eickenhofer Spargel
(ca. 700 g geschält)
800 ml Wasser
1 Spritzer Zitrone
2 EL Zucker
1 EL Salz
100 g Butter
1 Zwiebel
2 EL Mehl
150 ml Weißwein
200 ml Sahne
¼ TL weißer Pfeffer
Salz

Und so geht’s:

Wasser in einen großen Topf füllen und Zitronensaft, Zucker und Salz dazugeben. Zum Kochen bringen und geschälten Spargel dazugeben. Etwa 8 Minuten köcheln lassen.

Spargel aus dem Topf nehmen und die Kochflüssigkeit beiseite stellen. Die Köpfe abschneiden, halbieren und für später zurücklegen. Spargelstangen klein schneiden.

Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebelwürfel dazugeben. Über kleiner bis mittlerer Hitze etwa 5 Minuten anschwitzen. Mehl einrühren und unter ständigem Rühren ein paar Minuten kochen. Mit Weißwein und der Spargel-Kochflüssigkeit ablöschen. Klein geschnittene Spargelstangen in den Topf geben und - wer mag -  Sahne einrühren. Die Suppe 10 Minuten köcheln lassen und mit weißem Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Suppe mit einem Stabmixer glatt pürieren. Mit gehacktem Schnittlauch und den Spargelköpfen garnieren und servieren.