• Entscheidend für den guten Geschmack von Spargel sind seine Frische und der Boden, auf dem er gewachsen ist!

  • Unsere jungen Spargelkulturen liefern besonders zarte, gleichmäßig gewachsene Stangen. Für den Anbau haben wir genau den Boden herausgepickt, der ein köstliches Aroma garantiert.

  • Spargelstangen sprießen unterirdisch aus der Staude. Sobald ihre Köpfe das Tageslicht erblicken, verfärben sie sich lila. Deshalb schützen wir unsere Spargeldämme mit Folie. Die Folie schützt vor dem Licht. Dadurch können wir ganztägig weißen Spargel für Sie ernten.

  • Die Folie ermöglicht uns die bedarfsgerechte Spargelerzeugung. Mit ihrem Einsatz können wir die Wärme in den Spargeldämmen regulieren. Vor allem schützt sie vor zu viel Sonnenhitze, die zu einem „ungestümen“ Wachstum führen würde. So können wir genau die Menge an frischen Spargel wachsen lassen, die wir für unsere Kunden benötigen.

  • Ausgesprochen zart und aromatisch. Frisch von früh bis spät! Jeden Tag bis 16.00 Uhr ernten wir durchgehend auf unseren umfangreichen Spargelflächen. So erhalten Sie bis zum Abend Eickenhofer Spargel in gewünschter Menge.

  • Wasser marsch! Ein erfrischendes Wasserbad befreit den Spargel in unseren modernen Aufbereitungsanlagen von Erdresten.

  • Hier ist einer wie der andere! Weil wir Ihnen nur geichmäßigen Spargel anbieten möchten, sortieren wir den Spargel sorgfältig von Hand nach, je nach Länge und Dicke der Stangen.

  • Frische garantiert! Nach dem Sortieren kommt der Spargel ins erfrischende Eiswasser-Tauchbad. So bleibt er stets frisch und weiß.

  • Der letzte Schliff! Auf Wunsch können Sie auch geschälten Spargel kaufen. Dafür stehen moderne Anlagen zur Verfügung. Wir kontrollieren jede Stange und schälen ggf. von Hand nach. Sprechen Sie uns an!

  • Ideal ist es, wenn der Spargel unmittelbar nach dem Kauf in Ihre Küche „umzieht“. Sofern Sie ihn nicht sofort zubereiten, gehört Eickenhofer Spargel in den Kühlschrank. Er muss feucht gelagert werden. Dafür den Spargel aus der Verkaufstüte nehmen, in ein feuchtes Geschirrtuch wickeln und in das Gemüsefach des Kühlschranks legen. So bleibt er geschält einen Tag frisch und ungeschält bis zu 3 Tage frisch.